Zurück zur Übersicht

Bilderbücher musikalisch gestalten  Elementare Musikpädagogik für die Arbeit mit Vor- und Grundschulkindern

Kurs-Nummer:18111

Beginn:08.06.2018 19:00 Uhr

Ende:09.06.2018 17:00 Uhr

Anmeldeschluss:11.05.2018

Preise

Der ermäßigte Preis gilt für Schüler, Studenten und Erwerbslose (gegen Vorlage eines gültigen Nachweises) sowie für alle Teilnehmer mit Wohnsitz in Sachsen-Anhalt (in dem Fall ist kein zusätzlicher Nachweis erforderlich).

KategoriePreis
Kurspreis (voll)90,00 EUR
Kurspreis (erm.)60,00 EUR

Beschreibung

In dem großen Angebot von Bilderbüchern finden wir viele geeignete Themen und Geschichten, die wir aufgreifen können, um sie mit Liedern, Bewegungsideen und Tänzen, mit Musikstücken und Instrumentalspiel zu gestalten. Besonders der Aspekt, dass sich die Kinder auch außerhalb des EMP-Unterrichts eigeninitiativ mit den Bilderbüchern beschäftigen bietet die Chance, dass erarbeitete Lieder erinnert und musikalische oder szenische Ideen weitergesponnen werden können. Auch im Sinne der Sprachförderung ist der Einsatz von Bilderbüchern verwendbar.
Im Kurs werden beispielhaft verschiedene Bilderbücher vorgestellt anhand derer sprachfördernde Aspekte sowie die Aktionsbereiche der EMP aufgezeigt werden.
Übernachtung und Verpflegung
Nach der Anmeldung für das Seminar können Sie Übernachtung und Verpflegung im "Gasthaus zum Weißen Mönch" über diesen Link bestellen. Dort sind einige Zimmer zu vergünstigten Konditionen für Sie reserviert. Nach dem Anmeldeschluss werden freie Zimmer anderweitig vergeben.
Jugendliche pro Tag inkl. 3 Mahlzeiten: EZ 59,- € | DZ 38,- € | MBZ 32,- €
Erwachsene pro Tag inkl. 3 Mahlzeiten: EZ 70,- € | DZ 49,- € | MBZ 43,- €

Dozent(inn)en

Prof. Jule Greiner, Berlin (MFE)

Prof. Jule Greiner war von 1982 bis 2002 als Musikpädagogin im Elementarbereich an der Musikschule Kreuzberg tätig. 2002 bekam sie eine Professur für Elementare Musikpädagogik (EMP) und lehrt an der Hochschule Osnabrück. Seit vielen Jahren ist sie als Dozentin in der Fort- und Weiterbildung für Lehrer*innen und Erzieher*innen tätig. Sie ist Mitautorin verschiedener Werke zur EMP und schreibt regelmäßig in einschlägigen Fachzeitschriften. Im Rahmen das Förderprojekts „Kunst und Spiele“ der Robert-Bosch-Stiftung entwickelt und gestaltet sie gemeinsam mit der Educationabteilung und Musiker*innen des Rundfunksinfonieorchesters Berlin die Konzertreihe „Rapauke macht Musik“ für Kinder von 3-6 Jahren, die 2017 den „netzwerk junge ohren-Preis“ für Musikvermittlung bekam.